Book-Updates

Leser-Interview #3 | TH & MF + Buch-Aktion

Leser-Interview #3 | TH & MF + Buch-Aktion

Hallo Freunde. Heute gibt es mal wieder ein spannendes Interview zu meinen beiden Büchern „trauriges Happy-End“ (Teil 1) & „mutige Feigling“, der zweite & letzte Teil der Story. Ich durfte der wundervollen janna.sth ein paar Fragen zur Geschichte & den Personen stellen.

Über welche Szene hast du dir am meisten Gedanken gemacht? Was hat dich beschäftigt und warum?

Am meisten beschäftigt hat mich die Szene, wo Ann und Kim über Anns Vater sprechen. Es geht darum, dass Ann nicht wirklich um ihren kranken Vater trauern kann, geschweige denn ihn besuchen kann. Besonders der folgende Abschnitt ist mir besonders im Kopf geblieben: „Ich trauere ja.“ „Nein, das ist kein Anzeichen von Trauer. Das ist Wut.“

Der tief im Inneren vergrabene Schmerz & die Enttäuschung von Ann sind super beschrieben & nachvollziehbar. Da sie ihn ja sowieso nicht kennen würde, versucht sie alle Emotionen ihm gegenüber zu verdrängen. Diese Reaktion hat mich wirklich sehr beschäftigt.

Klickt auf den Beitrag für das restliche Interview!

Leser-Interview #2 | TH & MF

Leser-Interview #2 | TH & MF

Willkommen zu einem weiteren Leser-Interview! Heute mit dem lieben Jan von „vommontagskind“, der TH (trauriges Happy-End) & MF (mutige Feiglinge) gelesen hat. Danke für dein Interesse & das Beantworten meiner Fragen!

Wie geht es mit Ann & Symen weiter?

Symen wird von seinen eigenen Geistern verfolgt. Er weicht aus, versteckt sich, ergreift die Flucht. Solange er sich ihnen nicht stellt, wird es für ihn weder vorwärts noch weitergehen. Er wird immer bleiben so bleiben, wie er ist. Er versucht sich zu ändern, ohne zu ändern, was er ändern muss. Ann hat ihre Unabhängigkeit erlangt & weiss, was sie nicht will. Ihr ist nicht klar was sie will, weiss aber wovon sie sich trennen muss. Sie ist frei & hat nun die Chance einen Neuanfang zu wagen.

Leser-Interview #1  | „trauriges Happy-End“

Leser-Interview #1 | „trauriges Happy-End“

Heute gibt es das erste Interview zu meinem Buch „trauriges Happy-End“. Ich durfte der lieben Lea ein paar Fragen zur Story & zu den Charakteren stellen, die sie mit wundervollen Empfindungen & Gedanken beantwortet hat.

Wie interpretierst du das Ende?

„Ich war vermutlich schon seine Rettung, die ganze Zeit über. Doch er wollte nie gerettet werden…“ Symen empfindet eine Art Trotz. Er möchte aus dem Liebeskummer gar nicht gerettet werden, denn durch den Kummer hält er noch an Emily fest, um sie nicht ganz aus seinem Leben zu verlieren. Ann vermittelt im Buch, dass ein Kapitel im Leben nicht mitten drin aufhören kann, sondern entweder mit einem Happy-End oder mit einem traurigen Happy-End endet. Es gibt nicht Nichts.

Fragen zu meinen Büchern | Q&A

Fragen zu meinen Büchern | Q&A

Hallo Friends! Ihr habt mir auf Instagram ein paar Fragen zu meinen Büchern gestellt, die ich mit diesem Beitrag gleich beantworten werde. Die Story beginnt mit dem ersten Buch namens „trauriges Happy-End“ (03. März 2018) & wird mit dem zweiten Buch „mutige Feiglinge“ (31. August 2018) abgeschlossen. Beide sind online erhältlich & in jeder Buchhandlung bestellbar, als Softcover & eBook. So, dann legen wir jetzt mal los mit dem Q&A!

Was war die grösste Herausforderung beim Schreiben?

Meiner Perfektion gerecht zu werden. Ich neige nämlich dazu, mit mir & meiner Arbeit nie zu 100% zufrieden zu sein – eine ziemlich lästige Angewohnheit, ich weiss. Deswegen beschäftige ich mich oft sehr lange mit meinen Projekten, da mir der Abschluss einfach schwer fällt. Ich musste mich bei meinen Büchern richtig dazu zwingen, sie als „fertig“ zu bezeichnen weil das so endgültig klingt & ich ab diesem Zeitpunkt nichts mehr ändern kann.

„mutige Feiglinge“ | 31. August 2018

„mutige Feiglinge“ | 31. August 2018

Man kann endlich mein neues Buch „mutige Feiglinge“ vorbestellen, online & in jeder Buchhandlung – als Softcover oder eBook. Es ist die Fortsetzung von meinem ersten Buch „trauriges Happy-End“, welches bereits im März 2018 erschienen ist. Gleichzeitig ist es auch der letzte Teil der Story. Weitere Infos findet ihr unten!

Bei „mutige Feiglinge“ handelt es sich um die Fortsetzung von „trauriges Happy-End“ – mit einem Zeitsprung von zwei Jahren. Ihr könnt bei gut beobachten, wie sich die einzelnen Personen seit „trauriges Happy-End“ entwickelt haben. Man spürt immer wieder diesen Nebeneffekt, der sich Älterwerden nennt. Dieser Effekt erscheint bei jedem Charakter auf eine andere Art & Weise, was die Story in meinen Augen noch authentischer & abwechslungsreicher macht.

Ein Buch schreiben | Tipps & Tricks

Ein Buch schreiben | Tipps & Tricks

Vielleicht habt ihr es schon auf Instagram mitbekommen: Ich habe letzte Woche die Fortsetzung von meinem ersten Buch „trauriges Happy-End“ fertig geschrieben. Nun möchte ich gerne meine persönlichen Erfahrungen & Methoden zum Thema „ein Buch schreiben“ mit euch teilen. Einige von euch sind auch gerade dabei oder würden gerne damit anfangen. Deshalb gibt es jetzt meine eigene Vorgehensweise, die vielleicht auch euch bei euren Projekten weiterbringt!

Ein Buch schreiben? Wie? Mit der Idee für eine Story – damit fängt alles an! Hier kann ich euch leider keine Tipps geben, da alles in eurem Kopf entsteht. Euer eigener Geschmack kann euch dabei eine grosse Hilfe sein. Überlegt euch, was ihr gerne lesen würdet oder was ihr euch gerne für Serien reinzieht. Welche Message möchtet ihr vermitteln? Was ist das Hauptthema bei eurer Story? Wie viele Hauptpersonen sind beteiligt? Was ist der Höhepunkt der Geschichte & warum? Wie sollen sich eure Charaktere entwickeln?

„trauriges Happy-End“ | Release Date

„trauriges Happy-End“ | Release Date

Heute ist es endlich so weit: Mein erstes Buch „trauriges Happy-End“ wird released! Es ist nun offiziell online erhältlich und weltweit in allen Buchhandlungen bestellbar, auch als eBook. Ich habe euch die Links oben ins Menü gepackt. Ich würde heute, am Release-Day, sehr gerne noch ein paar Worte dazu sagen & mit diesem Post zusätzlich die grundlegenden Background-Infos der Story festhalten. So kann ich euch einen kleinen „ersten“ Eindruck zum Aufbau verschaffen & eure Vorstellung vielleicht sogar bestätigen.

Die Story ist auf verschiedene Arten interpretierbar. Ich selbst liebe solche Bücher, da mich ein festgefahrener & „einfacher“ Ablauf schnell langweilt. Durch dieses „der-Reihe-nach-gehen“ hatte ich bei anderen Büchern schon oftmals den Eindruck, dass die einzelnen Highlights der Story total vorhersehbar waren. Deshalb war diese Vorgehensweise keine Option für mich. Es werden daher immer wieder Stellen im Buch auftauchen, die euch im ersten Moment vielleicht unpassend vorkommen, da sie nicht so offensichtlich in den Kontext passen. Es muss aber auch nicht gleich offensichtlich & einfach zu verstehen sein sein & genau das habe ich versucht umzusetzen, z.B. mit Ann’s Flashbacks.

Ich habe einen Verlag! | Infos & mehr

Ich habe einen Verlag! | Infos & mehr

Seit Dezember trage ich diese grosse Neuigkeit nun schon mit mir rum & heute kann ich euch endlich mehr erzählen. Dieser Blogpost bedeutet mir wirklich viel, ich bin überglücklich & aufgeregt. Die Suche nach einem Verlag ein Ende hat Freunde!

Die Arbeit, das Hoffen, das Warten & der Wille haben sich gelohnt! Ich weiss nicht, was ich sagen soll. Mein Lebenstraum ist jetzt einfach meine Realität! Es war der Anfang von drei sehr zeitaufwändigen & intensiven Monaten. Meine Gedanken drehten sich nur um das Buch & ich konnte keine Mail länger als 2 Stunden unbeantwortet lassen. Letzte Woche erteilte ich schliesslich die Druckfreigabe & erhielt vor wenigen Tagen die definitiven Angaben zur Veröffentlichung. Das alles passiert wirklich. Es ist so krass!