Personal

STOPPSCHILD von Coblens | Wenger Eyewear

STOPPSCHILD von Coblens | Wenger Eyewear

Willkommen zum zweiten & letzten Part von meiner Zusammenarbeit mit „Wenger Eyewear“. Hier seht ihr, ebenfalls aus der AUTOBAHN-Kollektion, das Modell „STOPPSCHILD“ (Bestellnummer 30414-301) von Coblens. Sie ist kleiner & noch etwas schlichter als die erste Brille, die ich euch letztes Mal gezeigt habe.

Am Besten gefällt mir aber mit Abstand die Form der Gläser! Die Brille ist wirklich weit weg von altmodisch & langweilig. Es ist ein super angenehmes Tragegefühl, sie ist leicht & liegt bequem auf. Ihr könnt natürlich auch bei diesem Modell zwischen verschiedenen Gestell-Farben wählen; champagner (gold), warmes grau (hellgrau) oder kupfer. Da ich hauptsächlich Silberschmuck trage, fand ich das dunkelgraue Gestell (Farbe: schwarz poliert) sehr passend.

„neuer“ Feminismus | & warum ich ihn nicht mag!

„neuer“ Feminismus | & warum ich ihn nicht mag!

Damit wir alle vom gleichen Feminismus sprechen: Diese gesellschaftliche Bewegung strebt die Gleichberechtigung der Frau in allen Lebensbereichen an, sowie eine Veränderung der gesellschaftlichen Rollen von Frauen. Doch ich bin von der aktuellen Feminismus-Entwicklung nicht wirklich begeistert…

Die Menschen müssen etwas an ihrer Einstellung ändern! Die Denkweise muss sich ändern, die Akzeptanz & Toleranz von jedem einzelnen. Es geht nämlich genau darum Leute; ein friedliches Zusammenleben – ohne, dass man eine Einheit schafft. Feminismus schreibt nämlich keine Einheit vor. Es geht darum alle gleich zu behandeln, indem jeder so sein kann wie er ist. Ich finde es traurig, dass man das angeblich nur erreicht, wenn Geschlechter generell „gestrichen“ werden.