Shop-Tipps

Flohmarkt-Shopping | inkl. Ankündigung

Flohmarkt-Shopping | inkl. Ankündigung

So ihr Lieben, es ist Flohmarkt-Shopping angesagt! Heute möchte ich euch zur Abwechslung mal zeigen, wie ihr selbst Secondhand-Ware anbieten könnt. Die beste & einfachste Variante ist nämlich der Flohmarkt! Ausserdem erzähle ich euch, was ihr dabei alles beachten solltet. Hier sind meine persönlichen Tipps für die Käufer & Verkäufer!

Am Flohmarkt verkaufen | Was muss ich beachten?

Legt eure Ware geordnet nebeneinander – nicht stapeln, es gibt nichts ätzenderes für die Kunden. Achtet darauf, dass alle Produkte ersichtlich sind. Wenn es eine Möglichkeit gibt, Kleidung anzuprobieren (Hallenmarkt mit Toiletten), bietet das auf jeden Fall an.

Spricht die Kunden direkt an, die sich für ein Produkt interessieren. Der Kunde kann somit nicht sofort eine Entscheidung treffen & einfach unentdeckt weitergehen. Fragt ihn nach seiner Preisvorstellung, um eure Verkaufschancen zu erhöhen.

Secondhand-Shopping | 7 kleine Tipps

Secondhand-Shopping | 7 kleine Tipps

Hallo ihr Süssen! Heute geht es, wie ihr bereits im Titel lesen konntet, um Secondhand-Shopping. Secondhand ist ja schon lange ein Teil meines Blogs & natürlich auch meines Lifestyles. Meine Tipps im heutigen Beitrag können hoffentlich auch bei euch zu einer erfolgreichen Secondhandshop-Tour beitragen!

Ich werde immer & immer wieder von euch gefragt, was ich denn für Secondhandshops besuche & welche Vorbereitungen fürs Secondhand-Shopping getroffen werden. Die Shops befinden sich alle in meiner Umgebung & das hilft z.B. jemandem aus Deutschland oder Amerika überhaupt nicht weiter. Ich kann euch also die Wo-Frage nicht beantworten. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass es sich immer um Einzelstücke handelt, die ihr dementsprechend auch gar nicht nachkaufen könnt. Nur weil ich in einem Store mal ein cooles Bandshirt gefunden habe bedeutet das nicht, dass ich dort auch noch in Zukunft coole Bandshirts finden werde.

STOPPSCHILD von Coblens | Wenger Eyewear

STOPPSCHILD von Coblens | Wenger Eyewear

Willkommen zum zweiten & letzten Part von meiner Zusammenarbeit mit „Wenger Eyewear“. Hier seht ihr, ebenfalls aus der AUTOBAHN-Kollektion, das Modell „STOPPSCHILD“ (Bestellnummer 30414-301) von Coblens. Sie ist kleiner & noch etwas schlichter als die erste Brille, die ich euch letztes Mal gezeigt habe.

Am Besten gefällt mir aber mit Abstand die Form der Gläser! Die Brille ist wirklich weit weg von altmodisch & langweilig. Es ist ein super angenehmes Tragegefühl, sie ist leicht & liegt bequem auf. Ihr könnt natürlich auch bei diesem Modell zwischen verschiedenen Gestell-Farben wählen; champagner (gold), warmes grau (hellgrau) oder kupfer. Da ich hauptsächlich Silberschmuck trage, fand ich das dunkelgraue Gestell (Farbe: schwarz poliert) sehr passend.