Skin Care Routine | mit Biotherm

Skin Care Routine | mit Biotherm

Die Philosophy von Biotherm ist die Nachbildung von heilenden Thermalquellen mit dem Thermal-Plankton-Extrakt, welches sie in ihren Produkten verwenden. Dieses Extrakt stimuliert den Zellstoffwechsel & die Haut kann sich schneller regenerieren. Es fördert den Aufbau von Kollagen (Bindegewebe) & Elastin (Dehnungsfähigkeit), wodurch die Haut fester & straffer wird. In jedem Produkt befindet sich Life Plankton aus den französischen Pyrenäen, welches 35 Nährstoffe enthält. Die restlichen Inhaltsstoffe variieren dann je nach Produktlinie. Ihr findet alle wichtigen Informationen auf der Biotherm Homepage.

Die Marke arbeitet seit 2012 mit Mission Blue zusammen, einer Kampagne zur Rettung & Wiederherstellung der Meere. Sie trägt aktiv zum Schutz von mehr als 17 Millionen Quadratkilometern Ozean bei & schafft sogenannte Hope Spots, die einzeln auf der Homepage aufgeführt sind. Ihr könnt helfen, indem ihr z.B. eure Produkte korrekt recyclet – eine Anleitung dazu gibt es ebenfalls auf der Homepage.

Teile den Ort, den Du schützen möchtest auf Instagram mit: #waterlover und @Biotherm

Besser Secondhand | Jacken, Kameras, Bücher & mehr!

Besser Secondhand | Jacken, Kameras, Bücher & mehr!

Man muss sich auf kleinere Mängel & Flecken einstellen, da ihr am Ende immer noch zu einem Grossteil „gebrauchte“ Ware kauft. Ich persönlich entscheide mich je nach Produkt, was für mich in Ordnung ist & was nicht. Nehmen wir als Beispiel Jacken: In diesem Fall stören mich kleine Flecken überhaupt nicht. Schliesslich trägt man dieses Kleidungsstück ja auch bei schlechtem Wetter, dafür sind sie ja da. Flecken können auch auf einer neuen, teuren Jacke entstehen. Auf ein fehlender Knopf hält mich nicht vom Kauf ab. Entweder nähe ich einen neuen Knopf an oder ich lasse es so, da ich diesen Knopf sowieso nicht zumachen würde. Bei einem Preis von vielleicht 15 Euro nehme ich das alles gerne in Kauf.

Die coolsten Sonnenbrillen | mit Rabattcodes

Die coolsten Sonnenbrillen | mit Rabattcodes

Hallo ihr Lieben. Im heutigen Post dreht sich alles um Sonnenbrillen, mein liebstes Accessoire. Ich habe hier ein paar interessante Shop-Empfehlungen für euch (neben Secondhand versteht sich), passend zum Frühlingsbeginn! Ich habe einen Grossteil meiner Sammlung von den folgenden Shops & durfte auch bereits mit ihnen zusammenarbeiten, was mich – als grossen Sonnenbrillen Liebhaber – natürlich sehr gefreut hat. Es ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei Freunde & tolle Rabattcodes warten auf euch!

Viel Spass beim Shoppen!

Tattoos Q&A | #1

Tattoos Q&A | #1

Hey ihr Lieben! Ich habe mich am Samstag mal wieder tätowieren lassen – es ist eine Sucht, ich weiss. Jedes Jahr gibt es mindestens 1 neues Tattoo bei mir. Passend dazu habe ich mir überlegt daraus ein kleines Q&A über meine Tattoos zu machen. Ich habe euch auf Instagram um Fragen gebeten, damit ich sie heute in diesem Blogpost beantworten kann. Danke an dieser Stelle für euer Interesse & eure Fragen!

„Wie schmerzhaft ist ein Tattoo?“

Diese Frage kann ich so nicht beantworten, da wir alle ein unterschiedliches Schmerzempfinden besitzen. Was für mich auf einer Skala von 1-10 eine 2 ist, könnte für dich vielleicht schon eine 7 sein. Ausserdem ist der Schmerz auch von der Körperstelle abhängig. Dort wo die Haut dünner ist, tut es bekanntlich mehr weh.

Leser-Interview #3 | TH & MF + Buch-Aktion

Leser-Interview #3 | TH & MF + Buch-Aktion

Hallo Freunde. Heute gibt es mal wieder ein spannendes Interview zu meinen beiden Büchern „trauriges Happy-End“ (Teil 1) & „mutige Feigling“, der zweite & letzte Teil der Story. Ich durfte der wundervollen janna.sth ein paar Fragen zur Geschichte & den Personen stellen.

Über welche Szene hast du dir am meisten Gedanken gemacht? Was hat dich beschäftigt und warum?

Am meisten beschäftigt hat mich die Szene, wo Ann und Kim über Anns Vater sprechen. Es geht darum, dass Ann nicht wirklich um ihren kranken Vater trauern kann, geschweige denn ihn besuchen kann. Besonders der folgende Abschnitt ist mir besonders im Kopf geblieben: „Ich trauere ja.“ „Nein, das ist kein Anzeichen von Trauer. Das ist Wut.“

Der tief im Inneren vergrabene Schmerz & die Enttäuschung von Ann sind super beschrieben & nachvollziehbar. Da sie ihn ja sowieso nicht kennen würde, versucht sie alle Emotionen ihm gegenüber zu verdrängen. Diese Reaktion hat mich wirklich sehr beschäftigt.

Klickt auf den Beitrag für das restliche Interview!

Style-Rückblick | Das trage ich heute nicht mehr.

Style-Rückblick | Das trage ich heute nicht mehr.

Hallo Freunde, ich melde mich mit einem Style-Rückblick zurück! Diesen Beitrag widme ich allen Kleidungsstücken, die inzwischen sehr selten bis gar nicht mehr zum Einsatz kommen – obwohl sie einst zu meinen Favoriten gehört haben. Doch wie wir ja alle wissen sind es nicht nur wir selbst, die sich verändern & weiterentwickeln – sondern eben auch unser Stil & unser Geschmack. Also welche meiner ehemaligen Lieblingsteile sind heute ein No-Go & dass, obwohl ich sie einst so gefeiert habe & warum trage ich sie heute nicht mehr?

Früher habe ich es geliebt! Ich trug zu jedem Outfit ein Karohemd in der passenden Farbe. Nach einer Weile fand ich meine Kombinationen dann aber sehr eintönig & langweilig, da jeder Look irgendwie gleich aussah. Ob ein blaues Karohemd oder ein Rotes, es war immer dasselbe. Mittlerweile besitze ich noch 3 Stück in schlichten Farbvarianten, die vielleicht mal im Frühling oder Herbst zum Einsatz kommen

Leser-Interview #2 | TH & MF

Leser-Interview #2 | TH & MF

Willkommen zu einem weiteren Leser-Interview! Heute mit dem lieben Jan von „vommontagskind“, der TH (trauriges Happy-End) & MF (mutige Feiglinge) gelesen hat. Danke für dein Interesse & das Beantworten meiner Fragen!

Wie geht es mit Ann & Symen weiter?

Symen wird von seinen eigenen Geistern verfolgt. Er weicht aus, versteckt sich, ergreift die Flucht. Solange er sich ihnen nicht stellt, wird es für ihn weder vorwärts noch weitergehen. Er wird immer bleiben so bleiben, wie er ist. Er versucht sich zu ändern, ohne zu ändern, was er ändern muss. Ann hat ihre Unabhängigkeit erlangt & weiss, was sie nicht will. Ihr ist nicht klar was sie will, weiss aber wovon sie sich trennen muss. Sie ist frei & hat nun die Chance einen Neuanfang zu wagen.

2018 Jahresrückblick | Highlights & Pläne

2018 Jahresrückblick | Highlights & Pläne

Phuu, ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll! Im Jahr 2018 ist so viel passiert, es hat sich so viel verändert – in mir drin & um mich herum. Eines kann ich euch aber mit Sicherheit sagen: Es war bisher mit Abstand mein schönstes Jahr. Ich möchte 2018 mit dem heutigen Post beenden & einige Ereignisse für euch & für mich selbst festhalten. Das neue Jahr kann kommen, doch was sind meine Pläne für 2019?

In diesem Jahr habe ich im März mein erstes Buch „trauriges Happy-End“ auf den Markt gebracht. Im August folgte die Fortsetzung & gleichzeitig das Ende der Geschichte mit dem Titel „mutige Feiglinge“. Mein Lebenstraum, eine Autorin zu sein, ist zu meiner Realität geworden & das macht 2018 zu einem sehr sehr kostbaren Jahr für mich.

Es gibt neue Kategorien, wie z.B. die „Seasons-Edition“, in welcher ich euch meine liebsten Fashionteile aus der jeweiligen Jahreszeit vorstelle. Zudem habe ich bei meinen „Book-Updates“ noch die Unterkategorie „Interviews“ hinzugefügt. Dort veröffentliche ich Interviews mit verschiedenen Personen, die mein Buch oder meine Bücher gelesen haben. Die Kategorie „Beauty“ wurde in „Make-Up“ & „Skin Care“ unterteilt & ich habe sogar einen kleinen Onlineshop ins Leben gerufen, den ich euch im Menü verlinkt habe.

Leser-Interview #1  | „trauriges Happy-End“

Leser-Interview #1 | „trauriges Happy-End“

Heute gibt es das erste Interview zu meinem Buch „trauriges Happy-End“. Ich durfte der lieben Lea ein paar Fragen zur Story & zu den Charakteren stellen, die sie mit wundervollen Empfindungen & Gedanken beantwortet hat.

Wie interpretierst du das Ende?

„Ich war vermutlich schon seine Rettung, die ganze Zeit über. Doch er wollte nie gerettet werden…“ Symen empfindet eine Art Trotz. Er möchte aus dem Liebeskummer gar nicht gerettet werden, denn durch den Kummer hält er noch an Emily fest, um sie nicht ganz aus seinem Leben zu verlieren. Ann vermittelt im Buch, dass ein Kapitel im Leben nicht mitten drin aufhören kann, sondern entweder mit einem Happy-End oder mit einem traurigen Happy-End endet. Es gibt nicht Nichts.

Top 3 Kleidungsstücke | Herbst-Edition 18

Top 3 Kleidungsstücke | Herbst-Edition 18

Hey! Ja, der Winter steht schon vor der Tür. Der kurze Herbst fühlte sich in diesem Jahr an wie zwei düstere & regnerische Wochen, die auch noch viel zu schnell vorbei gingen. Aber es hat auch etwas Gutes Freunde! Das bedeutet nämlich, dass es wieder Zeit wird für meine Seasons-Edition – dieses Mal mit meinen Top 3 Kleidungsstücken im Herbst 2018!

Wenn ich etwas sehr sehr oft getragen habe, dann sind es Rollkragen. Ich kombiniere sie total gerne mit T-Shirts oder mit einem Karo-Hemd – auch eine Bluse, wie bei diesem Look hier, sieht mit einem Rollkragen einfach total cool aus! Ihr könnt wunderbar mit unterschiedlichen Farbkombinationen spielen & kleine Akzente setzen, die im Gesamtlook total gut aussehen. Ausserdem bieten sie eine praktische Alternative zu Pullovern. Meine T-Shirts kommen jetzt auch an kälteren Tagen zum Einsatz!